Konzert am SwissChamber MusicCircle

Am ver­gan­ge­nen Hohen Don­ners­tag 24. März 2016 durf­ten wir im stil­vol­len Ambi­en­te der baro­cken Pfarr­kir­che St. Peter & Paul in Ander­matt im Rah­men des Swis­sCham­ber Music­Cir­cle kon­zer­tie­ren. Die Gele­gen­heit für den Auf­tritt am Klas­sik-Oster­fes­ti­val schätz­ten wir sehr. Im Urs­ern­tal prä­sen­tier­ten wir unter dem Titel “Les créa­teurs du bois” ein viel­fäl­ti­ges Pro­gramm. Die Zuschau­er kamen in den Genuss von Wer­ken der vier Kom­po­nis­ten Bric­ci­al­di, Con­te, Ros­si­ni und Niel­sen.

Das pentaTon Bläserquintett am SwissChamber MusicCircle 2016 (Foto: Peter Fischli)

Das pen­ta­Ton Blä­ser­quin­tett am Swis­sCham­ber Music­Cir­cle 2016 (Foto: Peter Fisch­li)

Schul­kon­zert am Vor­mit­tag
Bereits am Vor­mit­tag waren wir in Ander­matt musi­ka­lisch aktiv! Am Edu­ca­ti­on Schul­kon­zert stell­ten wir gemein­sam mit Inten­dant Prof. Jörg Con­rad den 250 Schü­le­rin­nen und Schü­lern die fünf Musik­in­stru­men­te sowie Aus­schnit­te aus dem Spek­trum der klas­si­schen Musik vor. Mit Tei­len aus der Ouver­tü­re zur Oper “Der Bar­bier von Sevil­la” von Gioac­chi­no Ros­si­ni und den vier kur­zen Sät­zen aus “Opus Num­ber Zoo” von Lucia­no Berio konn­ten sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ab der 3. Klas­se die abwechs­lungs­rei­che Musik live erle­ben und wur­den aus ers­ter Quel­le mit Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen ver­sorgt.

Das pentaTon Bläserquintett vermittelte am SwissChamber MusicCircle über 250 Schülerinnen und Schülern aus dem Kanton Uri den Zugang zur klassischen Musik und ihren Instrumenten. (Foto: Peter Fischli)

Das pen­ta­Ton Blä­ser­quin­tett ver­mit­tel­te am Swis­sCham­ber Music­Cir­cle über 250 Schü­le­rin­nen und Schü­lern aus dem Kan­ton Uri den Zugang zur klas­si­schen Musik und ihren Instru­men­ten. (Foto: Peter Fisch­li)